Sanierung

Fassadensanierung mit Riemchen

Der Besitzer des Hauses war unzufrieden mit der Optik seines verputzten und weiß gestrichenen Hauses. In der Beratung entschied er sich für eine optische Aufwertung mit Riemchen, also keine »Sanierung« im eigentlichen Sinne. Riemchen sind aber auch in Verbindung mit einem Wärmedämmverbundsystem möglich.

Nach dem Abschleifen der Farbe wurde der Putzgrund grundiert, und eine Armierungsschicht aufgetragen, die mit Riemchen versehen wurde. Abschließend wurde das Haus verfugt.

ZURÜCK ZU REFERENZEN
Fassadensanierung mit Riemchen von Draguhn Bauunternehmen