Sanierung

Fassadensanierung mit Scheibenputz

Die vorhandenen Riemchen des Reihenhauses waren lose und fielen stellenweise bereits ab. Die Begutachtung des Schadens ergab, dass zwischen Putz und Riemchen die Farbe nicht entfernt worden war, wodurch die Riemchen keinen Verbund mit dem Untergrund eingehen konnten.

Nach Entfernung der Riemchen haben wir den Putz von der Farbe befreit und ausgebessert. Eine Oberflächen-Grundierung sorgte für einen festen Untergrund. Abschließend wurde Scheibenputz aufgetragen und abgerieben. Das Ergebnis: Eine glatte, strahlend weiße Fassade.

ZURÜCK ZU REFERENZEN
Sanierung – Fassadensanierung